Jetzt aktuell

Erfahren Sie alles über Neuheiten und Trends in unserem Kundenmagazin!

Die Anfänge

Gegründet wurden die Bayerschmidt Parfümerien 1964 von Helga und Hartwig Bayerschmidt, Diplom Drogist in Bad Wiessee als Drogerie. Im Lauf der Zeit wurde das Sortiment kosmetischer und 1991 wurde in Parfümerie umfirmiert so wie sie heute noch besteht. Von Anfang an stand der Mensch im Mittelpunkt. Beste Beratung ist immer noch ein Grundpfeiler in der Philosopie der Bayerschmidt Parfümerien. Über 30 Auszubildende wurden im Lauf der Zeit ausgebildet - keine andere bayrische Drogerie bildet länger Drogistinnen aus. Dazu kommen excellenter Service und nachhaltiges Handeln.

Die Anfänge der Bayerschmidt Parfümerien

Eröffnung 1. Juni 1964

Eröffnung 1. Juni 1964

Handzettel zur Eröffnung der Drogerie am 1. Juni 1964 in Bad Wiessee

Die Gründer

Die Gründer

Helga und Hartwig Bayerschmidt

Aus dem Familienalbum

Aus dem Familienalbum

Winter 1966

...

und heute

Engagierte Mitarbeiteinnen

Engagierte Mitarbeiteinnen

Service am Kunden

Perfektes Team

Perfektes Team

Eingespieltes Filial- und Onlineteam

Modernes Ladenkonzept

Modernes Ladenkonzept

Stromsparende Led-Beleuchtung

Exklusive Geschenkverpackung

Besondere Geschenke verdienen eine besondere Verpackung. Deshalb können Sie Sie neben der individuellen Geschenkverpackung auch luxuriöse Geschenkpapiere der Büttenpapierfabrik GMUND passend zur Jahreszeit auswählen. Wir sind stolz darauf in direkter Nachbarschaft einen der besten Papierhersteller Deutschlands zu haben. Aus GMUND Büttenpapier Papier waren z.B. die Umschläge der Oscar® Verleihung 2016

Infos über GMUND Papier